subaru-logo
  • Subaru-4x4-WRX-STI-MY18-Headerbild_4Subaru-4x4-WRX-STI-MY18-Headerbild_4

VOLLE KONTROLLE, VOLLES VERTRAUEN.

Von den ersten Umdrehungen an spüren Sie: Der WRX STI verlangt danach, dass Sie ihn drannehmen. Und je kurvenreicher die Strasse, desto besser. Der Aufbau ist weiter versteift worden, um das Fahrverhalten noch präziser zu machen und den unerbittlichen Grip des symmetrischen Allradantriebs noch intensiver nutzen zu können. Verminderte Rollneigung und weiteres Feintuning an Federn und Dämpfern machen ihn noch stabiler und gleichzeitig auch noch komfortabler und ruhiger. Was will man mehr?

WRX-STI-MY18_Sicherheit9

DIE SUBARU-KERNTECHNOLOGIE

Symmetrischer Allradantrieb

Stabilität beruhigt. Und Stabilität begeistert, wenn sie mit Agilität gepaart ist. Genau das bietet ein Subaru – und lässt Sie das Fahren mit Sicherheit geniessen, dank der konstruktionsbedingten Stabilität des symmetrischen Allradantriebs in Kombination mit dem SUBARU-BOXER-Motor. Dieses einzigartige System garantiert den bestmöglichen Grip an allen vier Rädern unter allen Bedingungen. Die symmetrische Auslegung resultiert auch in einer ausgeglichenen seitlichen Gewichtsverteilung und einem entsprechend präzisen Handling. Dazu kommt der tiefe Schwerpunkt durch den flachen Boxermotor. Das alles trägt zum begeisternden Fahrverhalten bei – und ermöglicht Ihnen erst noch, manche kritische Situation zu vermeiden.

Sportlich getuntes Fahrwerk

Viele Jahre Motorsporterfahrung, ausgedehnte Tests und Fortschritte bei Material und Technik sind in das Fahrwerk des WRX STI eingeflossen. Herausragende Stabilität und blitzschnelle Reaktionen waren zentrale Ziele der Entwicklung. So wurde hochfester Stahl verwendet, um die Torsionssteifigkeit zu erhöhen und das Gewicht in Grenzen zu halten. Zudem ist die Aufhängung auf höchste Präzision getunt, mit starken Stabilisatoren, hohen Federraten und steifen Lagern. Das Resultat ist ein sportlich straffes Fahrverhalten – bei dem aber der Komfort nicht auf der Strecke bleibt – mit einer unwahrscheinlich direkten Verbindung zwischen Fahrer, Fahrzeug und Strasse.

Active Torque Vectoring

Diese Antriebstechnik unterstützt die Handlingpräzision bis in den Grenzbereich. Wenn Sie eine Kurve schnell angehen, verteilt das System die Kraft im bestmöglichen Verhältnis auf die Räder. Dadurch werden Unter- und Übersteuern minimiert und das Auto reagiert feiner auf Ihre Lenkinputs.

2.5-Liter-DOHC-SUBARU-BOXER-Turbomotor

Nur wenige Motoren haben einen ähnlichen Ruf begeisternder Kraft wie der 2.5-Liter-Turbo des WRX STI. So überwältigend seine Leistung ist, so leicht lässt er sich fahren. Auch bei sanftem Umgang mit dem Gaspedal spricht er mühelos und kraftvoll an. Sportlich bewährt und gereift, fasziniert dieser Motor im WRX STI mehr denn je.

Max. Leistung:

221 kW (300 PS) bei 6000/min

Max. Drehmoment:

407 Nm bei 4000/min

Treibstoffverbrauch gesamt*:

10,9 l/100 km (Swiss), 11,2 l/100 km (Luxury)

CO2-Emissionen*:

252 g/km (Swiss), 259 g/km (Luxury)


KRAFT ZUM GENIESSEN. LEICHT ZU BEHERRSCHEN.

Der 2.5-Liter-SUBARU-BOXER-Turbomotor mit 300 PS und 407 Nm bringt eine fulminante Beschleunigung – aber echte Performance ist mehr als das. Darum haben wir auch alles andere für ein einzigartiges Fahrfeeling eingebaut. Präzise schalten Sie die 6 Gänge, und schneller als Sie Multi-mode Drivercontrolled Centre Differential (DCCD) aussprechen können, haben Sie ihn höchst kontrolliert durch die nächste Kurve gejagt.

SI-DRIVE

Subaru Intelligent Drive (SI-DRIVE) ermöglicht Ihnen, die Leistungscharakteristik des Motors je nach Wunsch oder Bedarf zu ändern. Im Intelligent-Modus [I] liegt der Fokus auf Effizienz. Im Sport-Modus [S] reagiert der Motor gleichmässig kraftvoll und stellt für die meisten Situationen genügend Leistung zur Verfügung. Wenn Sie alles aus dem Auto herausholen wollen, schalten Sie auf Sport Sharp [S#]. So reagiert der Motor noch bissiger auf jeden Gaspedaldruck und dreht bis zum Begrenzer.

Multi-mode DCCD

Das weiterentwickelte Multi-mode Driver-controlled Centre Differential (DCCD) vermittelt noch mehr Fahrspass. Sie können das Zentraldifferenzial nach Wunsch einstellen und damit die Handlingcharakteristik beeinflussen. Mit der Weiterentwicklung des Fahrwerks lässt sich nun die elektronische Steuerung über den gesamten Verteilbereich der Antriebskraft nutzen. Im Auto-Modus wählt das System selbsttätig die jeweils angepasste Verteilung bei wechselnden Bedingungen. Auto [+] leitet mehr Kraft nach vorn für bessere Traktion, und Auto [-] leitet den Hauptteil des Drehmoments an die Hinterräder für agileres Kurvenfahren. Der sechsstufige Manual-Modus ermöglicht Ihnen zudem eine Einstellung nach individuellem Wunsch.


* Gemäss EC715/2007-2016/646W